Abenteuer Erzberg

VA Erzberg GmbH
Erzberg 1
8790 Eisenerz
Telefon: +43 (0)3848/3200
Fax: +43 (0)3848/3200-22

info@abenteuer-erzberg.at
http://www.abenteuer-erzberg.at
"Gold für 10 Jahr, Silber für hundert Jahr oder Eisen auf immerdar" versprach der Sage nach ein Wassermann für seine Freilassung den Eisenerzern. Die Wahl fiel auf das Eisen und so entstand im Laufe der Zeit durch den Eisenabbau die größte Pyramide der Welt. Heute lernen Sie im Rahmen einer geführten Tour durch die Erlebniswelt Schaubergwerk die untertägige Arbeitswelt der Knappen einst und jetzt kennen bzw. Sie "erfahren" mit dem größten Taxi der Welt - dem Hauly - einem umgebauten 860 PS starken Schwerlastkraftwagen, die Etagen (Tagbaubereich) des Steirischen Erzberges.
Öffnungszeit
Täglich von 1. Mai bis 31. Oktober, Führungen bei jedem Wetter (außer bei Schneelage) von 10:00 bis 15:00 Uhr

Der Erzberg
Der Steirische Erzberg ist der größte Erztagebau Mitteleuropas und die größte Sideritlagerstätte der Welt. Das Wertmineral ist ein karbonatisches Eisenerz (Eisenspat, Siderit), das in stark wechselnder Intensität mit einem Eisen-Magnesium-Karbonat, dem Ankerit - der Bergmann spricht von "Rohwand" - verwachsen ist.
Die Frage der geologischen Entstehung des Steirischen Erzberges ist auch heute noch umstritten. Neuere Untersuchungen weisen auf eine Auslaugung der vulkanischen Basis des Erzberges durch zirkulierendes Wasser hin. Diese stark eisenhältigen Hydrothermen drangen bereits im Erdaltertum in das Sedimentationsbecken ein und wandelten durch Ausfällung die Kalkschlämme in Eisenkarbonat um.

Das Schaubergwerk
Nach Schließung des letzten Grubenbetriebes im Jahre 1986 und anschließender Stilllegung der Gleisförderung ergab sich die Möglichkeit, einen Teil des ehemaligen Untertagebetriebes für die Besucher des Steirischen Erzberges zugänglich zu machen.
Ein ehemaliger Mannschaftszug, die "Katl", bringt Sie, ausgerüstet mit bergmännischer Schutzkleidung, ca. 1,5km in das Innere des Erzberges, in das sogenannte Schaubergwerk. Hier, tief im Bauch des eisernen Riesen erleben Sie, wie das Erz bis vor kurzer Zeit unter Tage gewonnen wurde.
Vorbei an zahlreichen Strecken, Füllörtern und Schächten erhalten Sie einen Eindruck über die Weitläufigkeit des einstigen Gleisfördersystems.
Auf einem etwa 800m langen Rundgang durch die Grube werden in eindrucksvoller Weise die Aus- und Vorrichtungsarbeiten, sowie die Methoden zum untertägigen Abbau des Erzes dargestellt. In vielen Details werden die Entwicklung des Bohr- und Sprengwesens, der Lade- und Fördertechnik, sowie die Sicherung des Grubengebäudes durch verschiedene Ausbauarten gezeigt.
Eine audiovisuelle Darstellung zeigt die Entstehung des Erzberges - angefangen vom Urknall vor ungefähr 5 Mrd. Jahren.

Die Hauly's
Die 860 PS starken Ausflugsgiganten erwarten Sie zu einer Reise über die Etagen des Steirischen Erzberges. Der Hauly bringt Sie zu seinen aktiven Kollegen. Sie erleben die imposanten riesigen Schwerlastkraftwagen und Radlader bei der täglichen Arbeit, bei der Gewinnung von täglich bis zu 20.000 Tonnen Erz und Gestein.

Restaurant und Shop
Das Restaurant bietet Ihnen die Möglichkeit, schnell und günstig Ihren Hunger und Durst zu stillen.
Im angeschlossenen Shop können Sie Erinnerungen und kleine Geschenke erwerben.
Quelle: Abenteuer ErzbergQuelle: Abenteuer ErzbergQuelle: Abenteuer ErzbergQuelle: Abenteuer ErzbergQuelle: Abenteuer Erzberg