Straußenfarm Vötsch

Familie Vötsch
Pirkhof 57
8562 Mooskirchen
Telefon: +43 (0)3137/3316
Mobil: +43 (0)664/4856959

info@straussenfarm-voetsch.at
http://www.straussenfarm-voetsch.at
"In Pirkhof bei da Monika, do glaubst, du bist in Afrika. Do stehn die Straußen auf da Wiesen und tuan des Leben bei ihr genießen. Des kann man sehen und a schmecken, drum tuats des Vieh für euch entdecken. A Fleisch, a Gselchts oder a Ei, des gibts bei ihr, drum kummts vorbei!"
Begegnen Sie einem der letzten lebenden Nachfahren unserer Dinosaurier! Die Straßenfarm Vötsch bietet Führungen durch die Farm und jede Menge sehr interessante Informationen zum Thema Strauß. Selbstverständlich können Sie auch entsprechende Produkte vom größten Laufvogel der Welt erwerben.
Öffnungszeit und Führung inklusive Jause
Die Straußenfarm Vötsch ist ganzjährig geöffnet. Es wird keine Eintrittsgebühr verlangt. Auf Voranmeldung hin, besteht die Möglichkeit einer Führung und einer Jause (Straußenselchwaren, Eierspeis oder Bratwürstl vom Strauß).

Hofladen
Im Hofladen der Straußenfarm Vötsch gibt es Geschenksartikel rund um das Straußenei, Straußenfedern und ebenso schmackhaftes Straußenfleisch und Selchwaren vom Strauß. Ein Straußenei entspricht etwa 30 Hühnereiern und wiegt rund 1,4 Kilogramm.

Die Zucht
Nach Jahrzehnten der Schweinemast hat die Familie Vötsch mit der herkömmlichen Tradition gebrochen und sich den modernen Anforderungen gestellt.
Um mit der Natur und gesunder Ernährung den heutigen Bedürfnissen gerecht zu werden, haben sie sich zur Straußenzucht entschlossen.
Dieses Tier beeindruckt nicht nur durch Aussehen und Sensibilität, sondern auch durch seine besondere Fleischqualität. Es ist dadurch Bestandteil einer gesunden Ernährung. Bevorzugt wird es vor allem wegen des niedrigen Fettgehaltes und dem geringen Anteil an Cholesterin. Mittlerweile haben sich weit über 100 Strauße an die weststeirische Gegend angepasst und allen Grund sich wohl zu fühlen.

Der Strauß
Der Strauß ist eines der letzten lebenden Nachfahren unserer Dinosaurier und der größte Laufvogel der Welt.
Aufgrund der Rückbildung seiner Flügel und Federn kann dieser bis zu 3m große Vogel nicht fliegen, obwohl sein Vorfahre, die Straußenechse vor 40 Millionen Jahren dazu in der Lage war. Zum Ausgleich besitzt der Strauß sehr kräftige Beine, mit denen er Geschwindigkeiten bis über 60km/h erreichen kann, und dies bis zu einer Dauer von 10min und mehr.
Er ist der einzige Vogel mit nur 2 Zehen und die fingerlange Kralle der großen Zehe ist seine gefährlichste Waffe, er tritt immer vorwärts!
Strauße haben ein sehr gutes Sehvermögen. Unterstützt von einem langen Hals können sie Bewegungen in bis zu 3,5 km Entfernung wahrnehmen.
Sie erreichen je nach Rasse ein Gewicht von 100 - 150kg. Die Vögel werden bis zu 60 Jahre alt. Um das Gefressene zu verdauen, schlucken Vogelstrauße kleine Steinchen.

Straußenfleisch
Warum sollten Sie sich für Straußenfleisch entscheiden?
Die Entdeckung des Straußenfleisches erfolgte in Österreich in den 80er Jahren. Erst durch die modernen Analysemöglichkeiten wurde der wahre Wert dieser Fleischsorte erkannt. Kenner schätzen den geringen Fett- und Cholesteringehalt dieser Fleischsorte. Das Fleisch ist feinfasrig und geschmacklich ist es eine Mischung zwischen Rind und Wild.
Quelle: www.straussenfarm-voetsch.atQuelle: www.straussenfarm-voetsch.atQuelle: www.straussenfarm-voetsch.atQuelle: www.straussenfarm-voetsch.atQuelle: www.straussenfarm-voetsch.at