Eisenbahnmuseum „Im Heizhaus“ Strasshof

1. österreichischer Straßenbahn- und Eisenbahnklub
Sillerstraße 123
2231 Strassshof an der Nordbahn
Telefon: +43 (0)2287/3027

office@eisenbahnmuseum-heizhaus.com
http://www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com

Im Eisenbahnmuseum Strasshof können Sie auf 85.000 m² Freigelände betriebsfähige Dampfloks und ca. 150 teilweise über 100 Jahre alte Schienenfahrzeuge in originalem Ambiente und in historischer Atmosphäre bewundern. Ebenso sind ein alter Kohlekran, eine Drehscheibe, Wasserkräne und moderne Signalanlagen besichtigen.

Mehrere Modelleisenbahnanlagen und eine Garteneisenbahn für Fahrten mit Kindern vervollständigen das Angebot.

An den „Dampfbetriebstagen“ und an den Wochenenden, wenn es heißt „Museum in Fahrt, können Sie auf einer Lokomotive ein kurzes Stück mitfahren.

Führungen bieten einen Überblick über die Geschichte der Eisenbahn, die Fahrzeugsammlung und Fortschritte bei den Restaurierungsarbeiten.

Programme für Eisenbahnfreunde, Dampftage, Attraktionen für die ganze Familie und erlebnisreiche Nostalgiefahrten für jeden Geschmack garantieren für ein abwechslungsreiches Jahresprogramm.

Öffnungszeiten

1. April bis 26. Oktober
Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10:00 - 17:00 Uhr (Kassaschluss 16:00 Uhr)

An Besichtigungstagen (normale Öffnungstage) können sie das Museum und das Freigelände besichtigen. Geöffnet hat auch die Spiel-Modellbahnanlage für Kinder.

Gartenbahn, Modellbahnen, Modelltrucks, Buffet- und Souvenirwaggon haben NUR an Sonn- und Feiertagen und bei Veranstaltungen geöffnet!

Für Gruppen ist gegen Voranmeldung auch ein Besuch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

 

Anlage

Das Eisenbahnmuseum Strasshof ist in der Anlage der ehemaligen Zugförderung Strasshof untergebracht und beherbergt die letzte, komplett erhaltene Zugförderung auf Normalspur für Dampflokomotiven.

Die Anlage wurde in den Jahren 1939 bis 1947 für den Betrieb durch die ÖBB errichtet. Nach dem endgültigen Aus im Jahre 1976 ging sie an den Verein 1.öSEK (1.Österreichischer Straßenbahn und Eisenbahn Klub) über, der sie in ein Museum umwandelte.

 

Sammlung

Die Fahrzeugsammlung umfasst Dampf-, Diesel- und Elektroloks. Die Dampflokomotiven stellen das Herzstück der Sammlung dar. Über 40 Lokomotiven aus der Zeit von 1851 bis 1965 sind zu bewundern. Aber auch die Diesellokomotiven haben hier einen besonderen Stellenwert – sie sind es, die den nötigen Verschub im täglichen Betrieb meistern.

Neben der zehn-gleisigen Fahrzeughalle, dem eigentlichen „Heizhaus“ mit seinen rußigen Wänden und dem typischen Geruch nach Kohle und Öl, sind im Eisenbahnmuseum Strasshof noch alle Nebenanlagen, die zum Betrieb von Dampflokomotiven nötig sind, vorhanden.

Am Gelände befinden sich eine Drehscheibe mit 23 m Durchmesser, eine Wasseranlage mit Brunnen, Wasserturm und Wasserkränen zum Befüllen der Lokomotiven sowie eine Bekohlungsanlage. Einen Schlackenkran hat man nach Originalplänen wieder errichtet. Am 14 ha umfassenden, 1,2 km langen Gelände sind insgesamt an die 14 km Gleis verlegt.

 

Museum in Fahrt

Erleben Sie an Sonn- und Feiertagen unter dem Titel „Museum in Fahrt“ hautnah den Arbeitsplatz der Lokomotivführer in früheren Zeiten. Bekommen sie einen Überblick über die Geschichte der Eisenbahn, die Fahrzeugsammlung und Fortschritte bei den Restaurierungsarbeiten. Es erwarten Sie:
• Führerstandsmitfahrten auf Dieselloks
• Museumsführungen
• Fahrbetrieb auf der Gartenbahn, die jüngsten und junggebliebenen Besucher machen an Fahrbetriebstagen eine Rundfahrt auf der Gartenbahn
• Fahrbetrieb auf den Modellbahnanlagen Spur-H0 und Spur-N
• Fahrbetrieb auf der Gartenmodellbahn (LGB)
• Buffet- und Souvenirwagen sind geöffnet

 

Museum unter Dampf

An folgenden Tagen werden die alten Lokomotiven wieder zum Leben erweckt und somit das Museum unter Dampf gestellt: 02. + 23. April, 07. + 21. Mai, 11. + 25. Juni, 06. August, 03. + 24. September, 08. + 26. Oktober

Sie erleben dann die Diesel- oder Dampfloks in Betrieb und dürfen sogar am Führerstand mitfahren. Zu solchen Gelegenheiten erfahren sie außerdem Interessantes über die Arbeitsumstände der damaligen Zeit.

 

Veranstaltungen

Im Eisenbahnmuseum finden auch diverse Veranstaltungen statt, diese sind unter www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com ersichtlich.

 

Gruppenarrangements

Im Eisenbahnmuseum Strasshof sind Gruppen immer gerne willkommen. Egal ob die Anfahrt mit Bus oder der Bahn erfolgt, ein besonderes Erlebnis steht bereit. Informieren Sie sich über die Vielzahl der Zusatzangebote für Gruppen. Sie werden gerne beraten!

 

Kinder-Bahn-Land

Für die jungen Gäste wurde ein eigener Bereich mit Attraktionen wie der Parkbahn, einer LGB-Anlage, Modell-Lastwagen, einer großen Modellbahn und einem Spielplatz eingerichtet.

 

Geburtstagsfeiern

Kinder erleben mit ihren Freunden ein unvergessliches Geburtstagsfest mit Eisenbahntorte, Gartenbahnfahren, Kinderführung, Würstel und alkoholfreies Getränk im Buffetwaggon sowie ein kleines Geschenk für das Geburtstagskind.

 

Ihre Feier

Von privaten Feiern bis zum Betriebsausflug oder Clubbing – veranstalten Sie Ihr Event in einem ungewöhnlichen Rahmen. Erleben Sie Dampfatmosphäre bei Ihrer Feier!

Diese Arrangements werden exklusiv für Sie zusammengestellt. Aus diesem Grunde ist eine Bestellung 4 Wochen im Voraus erforderlich.

 

Sonderfahrten und Zusatzprogramme

Es können auch Sonderfahrten und diverse Zusatzprogramme gebucht werden. Da an Sonn- und Feiertagen aber normalerweise sehr viel Betrieb im Eisenbahnmuseum herrscht, sind Sonderfahrten, gesonderte Führungen, Zusatzprogramme sowie Kindergeburtstagsfeiern an diesen Tagen NICHT möglich! Sehr gerne aber an allen Werktagen!

 

Tarife und weitere Informationen

finden Sie unter www.eisenbahnmuseum-heizhaus.com

Quelle: Eisenbahnmuseum StrasshofQuelle: Eisenbahnmuseum StrasshofQuelle: Eisenbahnmuseum StrasshofQuelle: Eisenbahnmuseum StrasshofQuelle: Eisenbahnmuseum Strasshof