Museum der Stadt Villach


Widmanngasse 38
9500 Villach
Telefon: +43 (0)4242/205-3535

museum@villach.at
http://www.villach.at/museum

Das Museum der Stadt Villach gehört zu den traditionsreichsten Stadtmuseen Österreichs und wurde 1873 gegründet. Es befindet sich im Stadtzentrum in der Widmanngasse 38, in einem historisch bedeutsamen Gebäude, dessen Renaissancecharakter im Innenhof mit den Säulenarkaden erhalten geblieben ist.

Kunst & Kultur

Auf 800 m² Ausstellungsfläche werden Kunst und Kultur des Villacher Raumes präsentiert. Schwerpunkte bilden Archäologie, Stadtgeschichte und Kunst. Im Lapidarium und im Innenhof sind zudem Steindenkmale aus der Römerzeit und dem Mittelalter ausgestellt und auch ein Teil der angrenzenden Stadtmauer ist noch begehbar.

 

Archäologische Sammlung

In der archäologischen Sammlung werden Bodenfunde aus sechs Jahrtausenden gezeigt. Sie reichen von Steinzeitartefakten über Keramik der Bronze- und Eisenzeit, keltischen und römischen Münzen, frühmittelalterlichen Grabbeigaben bis hin zu Funden aus dem Mittelalter.

 

Hochstift Bamberg

Ausführlich wird auf die Stadtgeschichte Bezug genommen. Werkzeuge, Waffen und Alltagsgerät zeugen vom Leben der Bürger und des Adels, der Handwerker und Händler. Die Entwicklung vom Brückenort zum Königshof, vom Markt zur Stadt wird ebenso beleuchtet, wie die lange politische Verknüpfung Villachs mit dem Hochstift Bamberg. Mehr als 700 Jahre, von 1007 bis 1759, waren Villach und dessen Umland im Besitz des fränkischen Bistums. Rechtsdenkmäler, Urkunden und Bilder veranschaulichen diese Epoche und beleuchten die wechselvolle Geschichte unter bambergischer Herrschaft.

 

Paracelsus

Ein Raum ist dem großen Denker und Forscher Paracelsus (1493-1541) gewidmet, der einen Teil seines Lebens in Villach verbracht hat. Auch sein Vater wirkte hier lange als Arzt. Seit 1953 verleiht die Stadt Villach den „Paracelsusring“ an bedeutende Persönlichkeiten der Forschung, Kunst und Wissenschaft. Auch die Kunstsammlung des Hauses ist bedeutsam und reicht von mittelalterlichen Tafelbildern und Skulpturen bis hin zu Landschaftsmalereien und Porträts ausgewählter Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts.

 

Sonderausstellungen

Die ständige Schausammlung wird durch jährlich wechselnde Sonderausstellungen ergänzt.

 

Weitere Ausstellungen und nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Angebotes!

Quelle: Musem der Stadt VillachQuelle: Museum der Stadt VillachQuelle: Musem der Stadt VillachQuelle: Musem der Stadt VillachQuelle: Musem der Stadt VillachQuelle: Musem der Stadt Villach