Fälschermuseum

GROBE & RASTNER OEG
Löwengasse 28
1030 Wien
Telefon: +43 (0)1/7152296

office@faelschermuseum.com
http://www.faelschermuseum.com

Das Fälschermuseum Wien, vis-á-vis vom Hundertwasser-Haus, ist das Einzige dieser Art in ganz Europa. In diesem "kriminellen" Kunstmuseum wird man, anhand von Stil- und Identfälschungen aus der Hand brühmt berüchtigter Kunstfälscher, wie Han van Meegeren, Tom Keating, Konrad Kujau, David Stein usw. sowie mit Meisterkopien von Schiele, Klimt, van Gogh, Monet, Raffael, Rembrandt, über den feinen Unterschied zwischen Original, Kopie und Fälschung aufgeklärt.

Dazu werden spannende und unterhaltsame Geschichten erzählt. Zum Beispiel warum ein Fälscher "Bomben" in seinen Bildern versteckte, ein anderer mysteriös ermordet wurde, van Meegeren es sogar geschafft hat Hermann Göring zu betrügen, es inzwischen sogar schon unechte Fälschungen gibt und vieles vieles mehr.

Ein Museum also, für das man als Besucher nicht unbedingt Kunstverstand benötigt, um es amüsant zu finden.