WildeWasserPark Stubai

TVB Stubai Tirol
Dorf 3
6167 Neustift im Stubaital
Telefon: +43 (0)50/1881-0

info@stubai.at
http://www.stubai.at
Die Urkraft des Wassers hat die Landschaft geformt und formt sie noch heute. Im Tiroler Stubaital bekommt man faszinierende Einblicke in dieses unermüdliche Wirken der Natur: Mit überschäumender Wucht stürzen sich hier die wilden Wasser über die Felsen, sprudeln übermütig zu Tal und zeigen noch in den Flussläufen außerordentliches Temperament.

Der WildeWasserPark zieht sich durchs ganze Stubaital, sodass man von allen fünf Hauptorten Neustift, Fulpmes, Telfes, Mieders und Schönberg zu beeindruckenden Wasserspielen gelangt. Eine der Hauptattraktionen ist der WildeWasserWeg von der Tschangelair Alm zur Sulzenauhütte, zur Dresdner Hütte und Regensburger Hütte und zurück ins Tal. Er ist in vier Tagen zu schaffen, kann aber auch etappenweise auf kürzeren Wanderungen und Ausflügen genossen werden.

Im gesamten WildeWasserPark laden zahlreiche Schauplätze zum Staunen und Verweilen ein. Heilwasserquellen wie beim Wallfahrtskloster Maria Waldrast gehören ebenso dazu wie romantische Bergseen, Hochmoore und imposante Schluchten und Gletscherformationen. So richtig schön wild wird’s bei den tosenden Wasserfällen wie dem Grawafall und dem Mischbachfall. Ein Höhepunkt im wahrsten Sinne des Wortes ist die Gipfelplattform Top of Tyrol auf 3.210 m. Sie ist von der Bergstation der Stubaier Gletscherbahn aus leicht zu erreichen und eröffnet eine atemberaubende Fernsicht auf die umliegenden Gletscher