Kunstmuseum Waldviertel


Mühlgasse 7a
3943 Schrems
Telefon: +43 (0)2853/72888-0

info@daskunstmuseum.at
http://www.daskunstmuseum.at

Das Kunstmuseum Waldviertel hat seine Heimat schon vor vielen Jahren in Schrems, im nördlichen Waldviertel gefunden.

Für Ihre ganz persönliche Entdeckungsreise in die faszinierende Welt der Kunst werden Ihnen auf einem Gesamtareal von 14.000 m² informative und spannende Erlebnisausstellungen zu jährlich wechselnden aktuellen Themen gezeigt.

Der rätselhafte Skulpturenpark, Führungen und Veranstaltungen (Vorträge, Gesprächsrunden, Lesungen, Brotbacken im Makis-Miro-Freiluftbackofen, etc.) und die aufregenden Kreativ-Erfahrungen vertiefen das ganzheitliche Erlebnis von Kunst, Natur, Fantasie und Kreativität.

Öffnungszeiten 2018

24. März bis 14. Jänner 2019
März bis Juni und September: Dienstag bis Sonntag (Montag an Feiertagen) 10:00 – 17:00 Uhr
Juli und August: Täglich 10:00 – 18:00 Uhr
Oktober bis Jänner: Mittwoch bis Sonntag (und an Feiertagen) 10:00 – 17:00 Uhr

Bis 23. März 2018 ist wegen Aufbau der neuen Jahresausstellung das Museum geschlossen. Geschlossen auch am 24.12. | 25.12. | 31.12. | 1.01.19.

Für Gruppen, Kindergärten und Schulklassen ist ein Besuch nach Anmeldung auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten jederzeit möglich!

 

Gesamtwerk & Sammlung Warlamis

Das Kunstmuseum Waldviertel zeigt in verschiedenen Präsentationen, in thematischen Zusammenhängen, in Konfrontationen mit anderen Künstlern oder Künstlergruppen, ein breites Spektrum von interessanten Positionen im Bereich der Malerei, der Skulptur, der Architektur und dem Design.

Als Grundlage steht dem Museum das umfangreiche künstlerische Gesamtwerk von Heide und Makis Warlamis zur Verfügung sowie die Sammlung von Skulpturen und Objekten nationaler und internationaler zeitgenössischer Künstler.

 

Jahresausstellung 2018: WunderWald

Ab 24. März 2018 zeigt das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems die Jahresausstellung „WunderWald“.

Die gezeigten Werke befassen sich mit den Geheimnissen des Waldes und seiner wohltuenden Wirkung auf den Menschen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse fließen in die künstlerische Auseinandersetzung ebenso mit ein wie altes Pflanzenwissen und Informationen zum letzten Urwald Niederösterreichs.

Eindrucksvolle Bilder von Makis Warlamis sowie die gezeigten Werke von Heide Warlamis, Hans Sisa, Eleonore Hettl, Wilhelm Kollar, Peter Weber u.a. verbinden in künstlerischer Weise neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und altes pflanzliches Wissen mit den komplexen Geheimnissen des Waldes.

 

Skulpturenpark

Rund um das Kunstmuseum liegt der einzigartige Skulpturen-Erlebnispark. Eine weitläufige Parklandschaft mit großen Skulpturen, geheimnisvollen, steinernen Plätzen, dem beeindruckenden Freiluft-Raumtheater, der Marien-Kapelle und den Himmelssäulen. Im Sommer wird das Gelände für Veranstaltungen genutzt.

Dieser Garten ist der kleine Park des Staunens. Er entfaltet sich aus dem Inneren des Museums in den Außenraum. In seiner Gartenarchitektur wurde eine Balance gefunden zwischen der Natur und der Kunst. Die Parkskulpturen sind wie Himmelssäulen, die unseren Planeten mit dem Kosmos verbinden und einen unendlichen Tempel umschließen, endlos und weit.

Der Skulpturenpark erzählt viele Geschichten und regt die Fantasie an. Hier wird es nie langweilig, denn man kommt nicht aus dem Staunen heraus.

 

Sonderprogramme

Die Akademie für Kinder widmet sich der Kreativitäts- und Persönlichkeitsförderung der Kinder mit Ausstellungen, Workshops, Seminaren und Veranstaltungen. Die Akademie ist ein Kompetenzzentrum, das Eltern und Kinder, Schüler und Lehrer in ihren Bedürfnissen unterstützt und für die Anforderungen der Zukunft vorbereitet.

Es gibt auch für Gruppen und Schulklassen diverse Sonder- und altersgerechte Vermittlungsprogramme, diese sind unter www.daskunstmuseum.at ersichtlich

 

Café und Shop

Das Museums-Café mit Außenterrasse bietet Ihnen Getränke und kleine Speisen.

Im Museums-Shop können Sie Spiel-und Lernprodukte, Anleitungsbücher, Kunstkataloge, Kinderbücher, Museums-Souvenirs, Materialien für kreative Techniken und vieles mehr erwerben.

 

Ort für Ihre Veranstaltung

Das Kunstmuseum Waldviertel stellt auch Ihnen Räumlichkeiten für verschiedenste Veranstaltungen zur Verfügung und hilft gerne bei Planung und Organisation.

Planen Sie Ihre Vorträge, Filmvorführungen, abendlichen Ausstellungsrundgänge, exklusiven Firmen-Empfänge und Präsentationen in der einzigartigen Atmosphäre des Kunstmuseums Waldviertel.

Im Sommer bzw. bei Schönwetter steht auch der Erlebnispark z.B. für Trauungen zur Verfügung.

 

Eintrittspreise und weitere Information

finden Sie unter www.daskunstmuseum.at

 

IDEA Designcenter

Direkt neben dem Kunstmuseum zeigt das IDEA Designcenter außergewöhnliche Produkt- und Designideen aus der ganzen Welt und die international ausgezeichneten Design-Kollektionen der Künstler Prof. Makis und Prof. Heide Warlamis.

Zu bestaunen gibt es weiters die Porzellan Kollektion „Vienna Collection“, das pädagogische Kindermöbelprogramm „Makis“, die wertvollen, handgeknüpften Design-Teppiche, Polstermöbelserien, Seidentuchkollektionen und die beliebte Waldviertel-Kollektion mit den textilen Steinhockern und Steinobjekten.

 

Waldviertel

Das nördliche Waldviertel ist eine der geheimnisvollsten Regionen in Österreich. Es ist ein Areal der Regeneration und Erneuerung für Körper, Geist und Seele. Das Waldviertel ist ein Ort, der urzeitliche Geschichte und Zukunft miteinander verbindet.

Weite, sanfthügelige Naturlandschaften, geheimnisvolle Hochmoore, unzählige Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und eine Vielzahl kulinarischer Angebote bestimmen die außergewöhnliche Qualität dieser Region.

Quelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum WaldviertelQuelle: Kunstmuseum Waldviertel