Alpengasthof Grobbauer in Oppenberg

Familie Grobbauer
Oppenberg 229
8786 Oppenberg
Telefon: +43 (0)3619/213

office@alpengasthof-grobbauer.at
http://www.alpengasthof-grobbauer.at

Der Alpengasthof Grobbauer liegt auf 1.100 m Seehöhe im Bergdorf Oppenberg. Wer sich der guten steirischen Küche verschrieben hat, ist hier genau richtig. Der Familienbetrieb trägt das Prädikat der "Grünen Küche" sowie die Auszeichnung "Kulinarium Steiermark".

Serviert werden Ihnen in erster Linie steirische Spezialitäten, regionale Hausmannskost und vitaminreiche Kost aus der Naturküche. Die dafür verwendeten Produkte werden vorwiegend aus Lieferanten der umliegenden Region bezogen.

Lage und Umfeld

Das Gebirgsdorf Oppenberg liegt in einem Hochtal, etwa 8 Kilometer von Rottenmann entfernt, abseits von Lärm und schlechter Luft, umgeben von Wald und von Bergbauern gepflegter Kulturlandschaft.

 

Öffnungszeiten

Täglich von 08:00 bis 23:00 Uhr.

 

Sitzplätze und Räumlichkeiten

30 im Gastzimmer
20 im Extrazimmer
30 auf der Terrasse

 

Knödelwochen

Jedes Jahr im Oktober/November wird zu den traditionellen Knödelwochen geladen. Die dafür verwendeten Produkte werden von streng kontrollierten Landwirten und Betrieben aus Oppenberg und Umgebung verwendet. Jeder einzelne Knödel wird nach Ihrer Bestellung frisch zubereitet. Reservierung erbeten.

 

Feiern

Ob Hochzeit, Geburtstag, Betriebsfeier oder sonstige Anlässe, der Alpengasthof Grobbauer eignet sich optimal für Ihre Feier. Ausgezeichnetes Essen, freundliches Service, Menüvorschläge, entsprechende Dekoration und einiges mehr erwartet Sie.

 

Zimmer

Der familiär geführte Alpengasthof (ÖAV Vertragshaus) macht Ihren Urlaub zum unvergesslichen Erlebnis. Die Komfortzimmer laden zum Wohlfühlen und Erholen ein. Das wunderbare Essen baut nach einer ausgiebigen Bergtour die müden Glieder wieder auf. Entspannung finden Sie auch in der Saunalandschaft.

 

Was gibt es in unmittelbarer Nähe?

Die Wallfahrtskirche "Maria Geburt" mit dem Gnadenbild der Muttergottes, ein Werk des Johann Fortschegger und dem kostbaren spätgotischen Altarschrein "Anbetung der Heiligen Drei Könige". Dieses kulturelle Prunkstück entstammt der meisterlichen Hand des berühmten Bildhauers und Holzschnitzers Erasmus Grasser (1450 - 1518).

Mehrere Berggipfel warten darauf, von Ihnen im Sommer erwandert oder im Winter mittels einer Skitour erklommen zu werden. (Hochrettelstein mit 2.220 m, Hochschwung mit 2.196 m, Seekope mit 2.150 m, Hochgrößen mit 2.115 m, Schüttkogel mit 2.049 m und Brennkogel mit 1.871 m Seehöhe)

Ausgedehnte Radtouren unterschiedlichster Anforderungen.

Herrliche Wander- und Spazierwege.

Einzigartige Fauna und Flora mit seltenen, geschützten Pflanzen, die auch als Traummotiv für so manchen Fotografen dienen.

Parcours der das Herz der Bogenschützen höher schlagen lässt.

Eisstockbahn bei der Sie sich mit den Einheimischen vergnügen können.

Winterzauber beim Langlauf.

Schlittenfahrten die richtig Spaß machen.

Quelle: www.alpengasthof-grobbauer.at.ttQuelle: www.alpengasthof-grobbauer.at.ttQuelle: www.alpengasthof-grobbauer.at.ttQuelle: www.alpengasthof-grobbauer.at.ttQuelle: Freizeitinfo