Mühlendorf Gschnitz im Wipptal



6150 Gschnitz
Telefon: +43 (0)664/2364917

info@muehlendorf-gschnitz.at
http://www.muehlendorf-gschnitz.at

Das Mühlendorf in Gschnitz ermöglicht Ihnen eine ganz besondere Zeitreise und es befindet sich in der Region Wipptal im Talschluss vom Gschnitztal beim Gasthof Feuerstein. Hier wird die Arbeitsweise der Menschen – wie sie noch vor 100 Jahren war – nicht nur gezeigt, sondern auch angreifbar und lebendig gemacht. Sie wandern im Schatten des Sandeswasserfalls auf „alten Pfaden“ und haben die Möglichkeit, alle Gebäude und ihre Funktionen von außen und innen genau zu erkunden.

Bestaunen Sie die durch Wasserkraft angetriebene Getreidemühle, die Schmiede und die Handwerkstätte. Lassen Sie sich in eine Vergangenheit versetzen, die nicht den Luxus aber auch nicht die Schnelllebigkeit von heute besaß.

Begleitet von diesem magischen Rauschen, das die Welt rund um das Mühlendorf erfüllt und geführt von kindlicher Entdeckerlust kommen Sie auf dem eindrucksvollen Wasserfallweg der Schönheit dieser Naturkulisse immer näher. Der Sandeswasserfall ist ein Ort um zur Ruhe zu kommen!

Öffnungszeiten 2022

Ab 15. Mai, täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr, im Juli und August bis 18:00 Uhr

2021 ist das Mühlendorf schon geschlossen.

 

Das Erlebnis im Mühlendorf

Lernen Sie die Gerätschaften und Arbeitsabläufe kennen, die nun schon lange durch Maschinen ersetzt wurden. Bei besonderen Anlässen sehen Sie wie geschmiedet und gemahlen wird, ein Spinnrad funktioniert  und erleben wie man Schafe schert oder wie echtes Bauernbrot gebacken wird.

All diese Vorgänge sind uns fremd geworden, doch hier im Mühlendorf werden diese Dinge wieder zurück ins Leben gebracht. Hier können Sie auf spielerische und unterhaltsame Weise viel Wissenswertes über die Vergangenheit lernen und für sich selbst entdecken.

 

Ihre Kinder im Mühlendorf

Das Thema Wasser steht ganz vorne auf der Liste der Dinge, mit denen sich Kinder gerne beschäftigen. Auf dem Spielplatz können sich die Kinder ausgiebig mit Wasser beschäftigen und ihrer Phantasie freien Lauf lassen.

Erkunden Sie mit Ihren Kindern auch den Wasserfallweg und überqueren Sie die 40 m lange Brücke, die Sie über den spektakulären Sandeswasserfall führt. Dabei können Sie die atemberaubende Aussicht genießen. Die Kraft des Wassers und ihre veranschaulichte Verwendung wird nicht nur für Ihre Kinder faszinierend und lehrreich sein.

 

Der Wasserfallweg im Mühlendorf

Begleitet von diesem magischen Rauschen, das die Welt rund um das Mühlendorf erfüllt und geführt von kindlicher Entdeckerlust kommen Sie auf dem eindrucksvollen Wasserfallweg der Schönheit dieser Naturkulisse immer näher.

Herrliche Panoramaausblicke, malerische Stimmungsbilder und die Ruhe der unberührten Landschaft prägen sich ein, während die erste Begegnung mit dem Sandeswasserfall Groß und Klein beeindruckt.

Tosend fällt das Wasser in die Tiefe, Sie beobachten das imposante Naturschauspiel von der 40 m langen Brücke aus, die den Blick auf das Mühlendorf und die Sandesschlucht freigibt.

 

Der Sandeswasserfall im Mühlendorf

Sprühend feine Gischt netzt die Haut, abertausend winzige glänzende Perlen zerstäuben in den Farben des Regenbogens, die Luft riecht herrlich frisch wie gewaschen. Und das ist sie auch! Der Sandeswasserfall im Mühlendorf in Gschnitz macht aus der ihn umgebenden Luft ein Ionenbad. Und Sie sind mitten drin – auf der neu erbauten Plattform.

Die negativen Ionen erzeugen Wohlfühlhormone, stärken das Immunsystem, fördern einen gesunden Schlaf, erhöhen die Konzentrationsfähigkeit und neutralisieren positive Ionen. All diese Wirkungen werden den negativen Ionen nachgesagt, die auch „Vitamine der Luft“ genannt werden. Die höchste Dichte an negativen Ionen ist in der direkten Umgebungsluft von Wasserfällen zu verzeichnen. Diese Wasserfallatmosphäre ist von angenehmer und wohltuender Wirkung für uns Menschen.

Beim Sandeswasserfall im lebenden Mühlendorf im Gschnitztal wurden 35.000 negative Ionen und 3.081 positive Ionen pro Kubikzentimeter gemessen. Der Wasserfallluftstrom der die Ionen transportiert, ist durch die umgebenden Felsen begünstigt. Die neu gebaute Plattform befindet sich direkt über dem Flusslauf.

 

Aktuelle Veranstaltungen

Im Mühlendorf finden auch kontinuierlich Veranstaltungen und Workshops zu diversen Themenbereichen statt. Das Programm sehen Sie unter www.muehlendorf-gschnitz.at

 

Führungen

Nach voriger Terminvereinbarung werden auch Führungen angeboten. Diese sind auf die jeweiligen Zielgruppen abgestimmt und können individuell vereinbart werden.

 

Eintrittsgebühren und weitere Informationen

finden Sie unter www.muehlendorf-gschnitz.at

Quelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard LehnQuelle: Mühlendorf Gschnitz (c) Bernhard Lehn