Ehemalige Jesuitenkirche Judenburg

Tourismusverband Judenburg
Burggasse 5 / Volksbankpassage
8750 Judenburg
Telefon: +43 (0)3572/47127

info@judenburg-tourism.at
http://www.judenburg-tourism.at

Nach dem Einzug der Jesuiten ins Kloster erfolgte um 1644 der Umbau der Klosterkirche, eines vormals gotischen Hallenbaues, zu einer barocken Wandpfeilerkirche mit Seitenkapellen und Emporen. Von 1950 bis 1953 wurde diese Jesuitenkirche zu einer Festhalle unter weitgehender Bewahrung der barocken und gotischen Bauelemente umgestaltet. 1998 erfuhr der Bau eine weitere großzügige Erweiterung. Mit außergewöhnlichen architektonischen Mitteln ist daraus das Kultur- und Veranstaltungszentrum entstanden.