Kirche St. Peter

Gemeinde St. Peter ob Judenburg
Hauptstraße 17
8755 St. Peter ob Judenburg
Telefon: +43 (0)3579/2287
Fax: +43 (0)3579/8710

gde@st-peter-judenburg.steiermark.at
http://www.st-peter-judenburg.at
Im Jahre 1218 wird mit Hertnidus de sancto Petro der erste Seelsorger genannt. Ende des Mittelalters (etwa 1450) zählte St. Peter ob Judenburg bereits zu den Hauptpfarren des oberen Murtales. 1774 schuf der Judenburger Bildhauer Johann Nischlwitzer die Fischerkanzel, eine der wenigen in Österreich. Im Zuge der Kirchenrestaurierung entdeckte man Deckenfresken, die die 12 Apostel darstellen. Das West-Ost ausgerichtete Kirchenschiff wird vom etwa 43 m hohen Zwiebelturm flankiert. Rund um die Kirche liegt der Friedhof mit den stattlichen Grabstätten der Hammerherren aus dem Möschitz- und Feistritzgraben. Seit 1999 wird er durch eine neue Friedhofsanlage am Fuß des "Pfarrer Dicktl" mit einem stilvollen Kreuz ergänzt.