Schloss Rothenthurm

Gemeinde St. Peter ob Judenburg
Hauptstraße 17
8755 St. Peter ob Judenburg
Telefon: +43 (0)3579/2287
Fax: +43 (0)3579/8710

gde@st-peter-judenburg.steiermark.at
http://www.st-peter-judenburg.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro
Das Schloss Rothenthurm, im Kern des gleichnamigen Ortsteils der Gemeinde St. Peter ob Judenburg gelegen, ist ein zweiflügeliger Bau mit einem Laubengang und einer Kapelle. Seine heutige Baugestalt erhielt es zu Beginn des 17. Jahrhunderts. Ursprünglich wurde es als "Turm zu Feistritz" bezeichnet und erstmals 1269 erwähnt. Im 16. Jahrhundert gehörte es der adeligen Familie von Rottal und wurde daher Rottaler Turm genannt. Daraus bildete sich der heutige Name. Im Vischer'schen Schlösserbuch der Steiermark von 1680 ist das Schloss als Kupferstich abgebildet. Diese vermutlich älteste bildliche Darstellung ist überschrieben mit "Rottenturn in der Feystritz an der Muer". Im Jahr 1797 hielt sich Napoleon Bonaparte kurzzeitig im Schloss auf. Schloss Rothenthurm steht im Privatbesitz. Es wird jedoch für verschiedene Veranstaltungen der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.