Modelleisenbahnanlage Murau

Stadtgemeindeamt Murau
Raffaltplatz 10
8850 Murau
Telefon: +43 (0)3532/2228-0

gde@murau.gv.at
http://www.murau.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro

Johann Stiegler errichtete in den letzten Jahren auf seinem ca. 200 m² großen Gartengrundstücke eine einzigartige Modelleisenbahnanlage. Zu bestaunen gibt es das Neuste aus der Welt der Modelleisenbahnen, so z.B.: ICE 2 und ICE 3, der ab November 2002 auch in der Realität im Personenverkehr in Deutschland eingesetzt wird; eine Draisine X 52, Eigenbau, dem Arbeitszug der STLB, die Murtaldampflok U 43, zwei Stainz II, eine VL 251 und eine ÖBB 2095 Diesellok, eine Feldbahndiesellok, eine Dampflok DR Tender Lok 995001 und eine Schienenreinigungslok zum Reinigen der Messingschienen.

Die Züge, die bei entsprechendem Wetter jeden Sonntag, von 10:00 - 18:00 Uhr fahren, kommen aus einer Remise im nahegelegenen Privathaus Stieglers und passieren einen Bahnhof, ein Sägewerk, einen Teich und ein Schotterwerk, alles in minutiöser Kleinarbeit von Herrn Johann Stiegler erbaut. Eine 10 m lange RIGI Seilbahn und eine 20 m lange Zahnradbahn (Arlberg) ergänzen den Modelleisenbahnbereich. Angetrieben werden die Lokomotiven mit 0-24 Volt Gleichstrom, leisten 15 Ampere und befahren eine ca. 300 m lange Gleisanlage.

Über die Bahnhofviertelstraße, hinter dem Betriebsgebäude der Stmk. Landesbahnen vorbei, kommen Sie direkt an der liebevoll gestalteten Anlage vorbei.