Oberweger Grotte

Tourismusverband Judenburg
Burggasse 5 / Volksbankpassage
8750 Judenburg
Telefon: +43 (0)3572/47127

info@judenburg-tourism.at
http://www.judenburg-tourism.at

In Oberweg befindet sich mit der „Oberweger-Grotte“ ein wahres Naturdenkmal. Der Zugang von Oberweg zur Grotte führt über den „Maxsteig“. Auf steil abfallendem Felsen liegt der Ruheplatz - „die Kanzel“ - von wo Sie mit einem herrlichen Blick auf Oberweg für den Aufstieg zur Grotte belohnt werden.

Das Innere der Höhle enthielt früher schöne Tropfsteingebilde, doch sind diese Zeugen der Vergangenheit aufgrund der zahlreichen Besucher völlig verschwunden. In der Max-Grotte wurden auch Tonscherben und schalenartige Gefäße gefunden und als neolithisch identifiziert (Neolithikum = Jungsteinzeit).

Der Zugang zur Grotte war in den vergangenen Jahren aufgrund von Felsstürzen und der damit verbundenen Zerstörung von Stiegenaufgängen und der Verlegung der Wege mit Geröll, Schutt und Felsbrocken nicht möglich. Im Sommer 2006 wurde der Zugang zur Grotte von Soldaten des Österreichischen Bundesheeres wiedererrichtet, wodurch dieses Naturjuwel wieder erreichbar ist.