Lohmühle Oberwölz

Stadtgemeindeamt Oberwölz
Stadt 4
8832 Oberwölz
Telefon: +43 (0)3581/8203

gde@oberwoelz.gv.at
http://www.oberwoelz.istsuper.com

Bis in die 60er Jahre konnten in dem kleinen, gezimmerten Gebäude zwei der Lederaufbereitung dienende Arbeiten verrichtet werden. Einerseits wurden in der "Lederstampf" oder "Lederwoich" (Lederwalke) mit Hilfe von Fischtran und Stroh die Hosenleder weichgestampft, anderseits wurde in der "Lohbrech" (Rindenbrechmaschine) gerbsäurehältige, frische Fichtenrinde zerkleinert und an die umliegenden Gerbereibetriebe verkauft.

Der gezimmerte Bau wurde sorgfältig restauriert um damit ein Dokument der Arbeitswelt vergangener Tage zu erhalten.