Ringmauer und Ringtürme von Neumarkt

Marktgemeindeamt Neumarkt in der Steiermark
Hauptplatz 1
8820 Neumarkt in der Steiermark
Telefon: +43 (0)3584/2107-0

gde@neumarkt-steiermark.gv.at
http://www.marktgemeinde-neumarkt.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro

Im Jahre 1394 erfolgte die urkundliche Erwähnung der Ringmauer als Befestigungsanlage von Neumarkt. Reste der Mauer befinden sich z.B. in der Freimoosstraße, Marburger Straße und Schulgasse. Drei Rundtürme an den Ecken verstärkten die Ringmauer. 1602 wurden die drei Rundtürme nach einer Brandkatastrophe wieder errichtet und werden heute als Südwestturm, Südostturm und als Nordostturm sogar bewohnt.