Pestsäule Seckau

Marktgemeinde Seckau
Seckau 63
8732 Seckau
Telefon: +43 (0)3514/5205
Fax: +43 (0)3514/5205-4

info@seckau.at
http://www.seckau.at
Als 1714 auch im Raum des Bezirkes Knittelfeld die Pest wütet, gelobt die Marktgemeinde Seckau alljährlich zu Maria Heimsuchung (2. Juli) auf die Hochalm zu wallfahren. Dieser Brauch wird bis heute beibehalten, jedoch am 1. Sonntag nach dem 2.Juli durchgeführt. 1715 wird mit der Errichtung der Pestsäule am Zellenplatz begonnen.