Burgruine St. Martin am Wöllmißberg

Gemeinde St. Martin am Wöllmißberg
Nr. 64
8580 St. Martin am Wöllmißberg
Telefon: +43 (0)3140/202
Fax: +43 (0)3140/202-4

gde@st-martin-woellmissberg.steiermark.at
http://www.st-martin-woellmissberg.steiermark.at
Als um 1300 der Weg über die Pack von der Teigitschklamm in das Gößnitzbachtal verlegt wurde, wurde die Burg Altleonroth aufgegeben und in der Nähe der Strasse eine neue Anlage errichtet. Die heute Neu-Leonroth genannte Burg besteht aus einer Anfang des 14. Jahrhundert errichteten Hauptburg und einer außergewöhnlich umfangreichen spätgotischen Vorburg.