Kirche St. Josef

Gemeinde St. Josef in der Weststeiermark
St. Josef 73
8503 St. Josef in der Weststeiermark
Telefon: +43 (0)3136/81124
Fax: +43 (0)3136/81124-6

gde@st-josef.steiermark.at
http://www.st-josef.steiermark.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro
Bis zum Bau der Kirche in St. Josef in der Weststeiermark war die Kapelle im Schloss Rohrbach, die dem Hl. Josef geweiht war, das seelsorgliche Zentrum der Umgebung. Erst 1850 ging der Wunsch der St. Josefer in Erfüllung und sie begannen mit dem Bau der eigenen Kirche. Im Jahre 1858 wurde die Kirche zum Hl. Josef geweiht, als Jahr der Fertigstellung gilt 1861. Seither waren natürlich größere oder kleinere Renovierungen und Restaurierungen notwendig gewesen. Eine selbständige Pfarre ist St. Josef seit 1889, wobei das Pfarrgebiet über das Gemeindegebiet hinausreicht. Dem 1861 angelegten Friedhof, baute die Gemeinde St. Josef mit der Pfarre 1997 eine Aufbahrungshalle an.