Dorfkapelle Wetzelsdorf in Auersbach

Stadtgemeindeamt Feldbach
Hauptplatz 13
8330 Feldbach
Telefon: +43 (0)3152/2202-0

stadtgemeinde@feldbach.at
http://www.feldbach.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastroTipp

Von der Dorfkapelle Wetzelsdorf gibt es noch die Baugeschichte, die von Franz Lafer verfasst wurde. Der Baubeginn fällt in das Jahr 1935. Bereits am 10. Mai 1936 wurde die Kapelle dem Heiligen Kreuze geweiht. Sie wurde zum Gedächtnis an den "Heldenkanzler" Dollfuß und an die gefallenen Auersbacher des Ersten Weltkrieges errichtet.

Bürgermeister war damals Eduard Thier. Als Pfarrer von Edelsbach wirkte Peter Pock. Als Kaplan war Josef Heiter tätig. In den letzten Jahren 1987 und 1988 wurde die Kapelle unter der Leitung von Gottfried Buchgraber renoviert.