Dorfkapelle Pertlstein

Stadtgemeindeamt Fehring
Grazer Straße 1
8350 Fehring
Telefon: +43 (0)3155/2303

gde@fehring.gv.at
http://www.fehring.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastroTipp

Anfang des vorigen Jahrhunderts wurde die Dorfkapelle Pertlstein im Jahr 1903 als Marienkapelle erbaut. Die Marienstatue wurde von Maria Kniely gestiftet. Die Bänke wurden vom Tischler Josef Pammer kostenlos angefertigt. In Folge der Geldknappheit wurden 2 Glocken erst mehrere Jahre später angeschafft, diese wurden Anfang der 40er Jahre vom Turm geworfen und für Kriegsmaterial eingeschmolzen.

Am 20. April 1959 erhielt die Kapelle wieder eine neue Glocke, sie wurde von Herrn Pfarrer Josef Tieber geweiht und den Heimkehrern des 2. Weltkrieges gewidmet. Im Jahr 1974 wurde die Kapelle renoviert und am 8. September von Herrn Stadtpfarrer Josef Feirer geweiht. Das schadhafte Ziegeldach wurde im Jahr 1998 erneuert. Im Frühjahr 1999 die Fenster teilweise von der Tischlerei Landl kostenlos erneuert und das Gestühl von Herbert Bschaiden kostenlos geändert. Die Kapelle wurde neu gemalt und am 16. Mai 1999 wieder geweiht.