Schloss Esterhazy in Eisenstadt


Esterházyplatz 5
7000 Eisenstadt
Telefon: +43 (0)2682/63004

ausstellung@esterhazy.at
http://www.esterhazy.at

Schloss Esterházy in Eisenstadt ist eines der schönsten Barockschlösser Österreichs und gibt einen beeindruckenden Einblick in das ehemals glanzvolle Leben am Hofe der Fürsten Esterházy.

Mit dem authentischen Ambiente und der hervorragenden Akustik des Haydnsaals ist Schloss Esterházy bis heute Mittelpunkt des kulturellen Geschehens: Hier werden Konzerte gegeben, Feste gefeiert und glanzvolle Ausstellungen gezeigt.

Einen spannenden Kontrapunkt bilden die dem Schloss gegenüberliegenden ehemaligen Stallungen. Gemeinsam bilden sie das Schlossquartier Eisenstadt, wo Zeitgenössisches und Historisches, Musik und Kunst, Kulinarik und Wein in einzigartiger Form aufeinandertreffen.

Öffnungszeiten

1. Mai bis 31. Juni
Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10:00 bis 17:00 Uhr

1. Juli bis 31. August
Täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr

1. September bis 31. Oktober
Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10:00 bis 17:00 Uhr

1. November 2021 bis 31. März 2022
Dienstag bis Sonntag und Feiertag 10:00 bis 16:30 Uhr
Dienstag bis Freitag ausschließlich im Rahmen einer Führung

 

Glanzlichter des Schlosses Esterházy

In der Beletage durchschreiten Sie die prunkvollen Räume der Familie Esterházy und bestaunen kunsthistorisch bedeutsame Exponate aus der historischen Sammlung, u.a. das Esterházy-Majoratssilber – das weltweit größte im Ensemble erhaltene klassizistische Tafelsilber. Darüber hinaus bietet Ihnen die Besichtigung ungewöhnliche Einblicke in die Baugeschichte des Schlosses.
300 Jahre Baugeschichte des Schlosses, Kunstgenuss, die Lebensweise der Esterházyschen Fürsten sowie der berühmte Haydnsaal können in den Räumlichkeiten des Schlosses Esterházy erlebt werden.

 

Ausstellung Melinda Esterházy

Bei dem Rundgang durch das erste Obergeschoss wird zudem die Geschichte einer außergewöhnlichen und starken Persönlichkeit erzählt – jener von Melinda Esterházy, geb. Ottrubay. Sie erleben die Fürstin unmittelbar und authentisch nicht nur als Primaballerina Assoluta, sondern es bieten sich auch Einblicke in eine Existenz voller Höhen und Tiefen, in eine ambitionierte Karriere und in ein dramatisches privates Leben abseits der Bühne.

 

Ausstellung Joseph Haydn

Im Erdgeschoss des Schlosses wird eindrucksvoll und lebendig die Geschichte von Joseph Haydn als Hofkapellmeister und Komponist im Dienst der Fürsten Esterházy veranschaulicht. Mittels Multimediastationen, Projektinstallationen und außergewöhnlichen Exponaten wird das Wirken des Musikgenies von den Anfängen in Eisenstadt und Eszterház bis hin zum späten Schaffen ebenso greifbar wie Haydns Bedeutung als Komponist.

 

Ausstellung „Ghosting Love“

Der alle zwei Jahre stattfindende Esterhazy Art Award ist die wichtigste Überblickspräsentation der jungen Kunstszene Ungarns. Die Ausstellung „Ghosting Love“ präsentiert die drei Preisträger des Esterhazy Art Award 2019 - Andrea Éva GYŐRI, Márton NEMES und Péter PUKLUS - konzentriert in einer ortsspezifischen Installation.

 

Basics. Die Idee einer Ausdehnung

Die Installation „Basics. Die Idee einer Ausdehnung“ ist das letzte ortsspezifische Werk, das der jüngst verstorbene international renommierte Künstler Lois Weinberger ausgeführt hat. In jede der fünf barocken Nischen der Feststiege hat Weinberger einen Leuchttisch mit einer kleinen Skulptur gestellt. Wie Golems lagern die Erdkinder auf den hellen Scheiben. Die Schöpfung / Wiedergeburt scheint unvermeidlich. In ihrer Abfolge sind die Nischen ein spezieller Stationenweg des Lebens.

 

Weinmuseum

In den über 300 Jahre alten Kellergewölben des Schlosses begegnen Sie Esterházys „bacchantischer“ Seite. Mit über 700 raren, ungewöhnlichen und manchmal längst vergessenen Objekten rund um Wein und Weinbau – von historischen Fässern bis zur ältesten Baumpresse des Burgenlands – wird die Geschichte der Weinherstellung und Weinkultur unter den Fürsten Esterházy eindrucksvoll präsentiert
Das größte Weinmuseum Österreichs im Untergeschoß von Schloss Esterházy zeigt über 700 Exponate, darunter die älteste Baumpresse des Burgenlandes.

 

Audioguides

Sie haben die Möglichkeit, die Ausstellungen in der Beletage mittels Audioguide zu erleben. Hierfür stehen Ihnen Leihgeräte zur Verfügung, Sie können jedoch auch Ihr eigenes Smartphone verwenden. Alternativ dazu liegen Informationsblätter in den Ausstellungsräumen auf.

 

Führungen

Bei einer Führung begegnen Sie Persönlichkeiten aus der Vergangenheit und deren berührend-faszinierenden Geschichten. Sie entdecken zudem das Zwischengeschoss, in dem einst die unmittelbare Dienerschaft der Fürstin untergebracht war. Ein weiterer der zahlreichen Höhepunkte der Tour ist die Schlosskapelle aus dem 17. Jahrhundert. Die Orgel der Kapelle stammt zum Teil aus der Zeit Joseph Haydns und wurde von ihm auch regelmäßig bespielt.

Angeboten wird auch die „Rätselhafte Schlossführung für Familien“ Diese geheimnisvolle Entdeckungsreise ist für Groß und Klein!

Egal ob im Rahmen einer „Team Challenge“, mit Schwerpunkt auf das Musikgenie Joseph Haydn oder mit Fokus auf die Kunstobjekte der Esterhazy‘schen Sammlungen – mit den Spezialführungen im Schloss Esterházy erlangen Sie besondere Einblicke in die Räumlichkeiten und die Geschichte des Schlosses.

Alle Führungszeiten finden Sie unter www.esterhazy.at

 

Esterhazy Kids

Geboten werden spezielle Programme für Schülerinnen und Schüler über Kindergeburtstage bis zu Familientouren mit wechselnden Themen. Mit den pädagogisch und didaktisch aufbereiteten Programmen und Angeboten findet sich für jeden das Richtige!

 

Veranstaltungen, Eintrittspreise, Führungszeiten und weitere Informationen

finden Sie unter www.esterhazy.at

Quelle: Schloss-Esterhazy_cPaul-SzimakQuelle: Schloss-Esterhazy_cLennard-LindnerQuelle: Schloss-Esterhazy_cAndreas-Tischler