Schloss Ottersbach in Großklein

Marktgemeindeamt Großklein
Großklein 9
8452 Großklein
Telefon: +43 (0)3456/5038

gde@grossklein.steiermark.at
http://www.grossklein-online.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro
Das Schloss Ottersbach ist ein schmucker spätbarocker Bau mit Resten eines Renaissancebaues, nahe der Sulm bei Mantrach gelegen und besteht aus zwei Flügeln, die in einem stumpfen Winkel aneinander stoßen. Der ältere Nordtrakt mit hohem Walmdach wurde um 1616 von Hans Murn über einem wesentlich älteren Bestand erbaut. Der nach Süden anschließende Osttrakt besitzt einen Turm über der Kapelle. Nach Süden schließen ein Saalbau des 18. Jahrhunderts und die Wirtschaftsgebäude an. Das Schloss beinhaltet unter anderem eine reichhaltige Bibliothek, Säle und Zimmer mit reichem Stuck um Decken, Fenster, Türen und Gesimse Ende 17. Jh., ergänzt um 1880, Saal im Osttrakt mit Stuckdecke der Sereni-Werkstatt um 1680, das Torgebäude und die Kapelle aus dem 17. Jh., Erzengel Gabriel in der Schlosskapelle, diverse Gemälde und Altarbilder... Besichtigungen der Festsäle und Parkanlagen sind möglich, Führungen durch das Schlossmuseum nur in Gruppen nach Anmeldung.