Nationalpark Kalkalpen


Nationalpark Allee 1
4591 Molln
Telefon: +43 (0)7584/3651

nationalpark@kalkalpen.at
http://www.kalkalpen.at

Der Nationalpark Kalkalpen ist das größte Waldschutzgebiet Österreichs. Auf weiten Flächen werden natürliche Abläufe zugelassen. Wildnis schafft Vielfalt, verlangt aber vom Menschen ein Nicht-Tun.

Das fällt uns nicht immer leicht - Wildnistoleranz muss geübt werden. Werden Sie Augenzeuge und begleiten Sie die Forscher des Nationalpark Kalkalpen bei ihren Aktivitäten im Schutzgebiet.

Falls Sie nicht in die Natur können oder wollen, stehen Ihnen zwei Besucherzentren mit Ausstellungen und Präsentationen des Nationalparks Kalkalpen zur Verfügung.

Geführte Touren

Erleben Sie, wie Gämsen und Rotwild allmählich vertrauter und somit leichter beobachtbar werden. Abenteuerlustige tauchen ein in die Unterwelt der Kalkalpen oder durchqueren den Nationalpark auf alten Steigen. Auch Liebhaber von Orchideen und seltenen Baumarten sowie Familien mit Kindern finden in dem vielfältigen Programm an geführten Touren das passende Angebot für einen erlebnisreichen Tag „draußen“.

 

Schulangebote

Ein Ausflug im Nationalpark Kalkalpen bleibt noch lange in Erinnerung. Aktivitäten in und mit der Natur begeistern die SchülerInnen, auch Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz. Intensive Naturerlebnisse, spannende Abenteuer und kooperative Spiele stehen im Mittelpunkt der Programme mit den ausgebildeten Nationalpark BetreuerInnen. Die Palette reicht von Halb- und Ganztagestouren bis zu mehrtägigen Programmen. Wählen Sie Ihr maßgeschneidertes Angebot, in den Nationalpark Besucherzentren werden Sie gerne beraten.

 

Reiseservice

Sie werden gerne bei Ihrem Ausflug in der Nationalpark Kalkalpen Region beraten und auf Wunsch wird auch Ihr persönliches Natur- und Kulturerlebnisprogramm zusammengestellt.

 

Ausstellungen

Die Ausstellungen stellen die Inhalte des Nationalpark Kalkalpen in zeitgemäßer Form vor: Lassen Sie sich hineinführen in die Welt des Wassers und der unterirdischen Katakomben im Nationalpark Zentrum Molln, lassen Sie sich in die Wunderwelt Waldwildnis im Besucherzentrum Ennstal führen oder erleben Sie die Faszination Fels am Wurbauerkogel, bei dem Sie abschließend vom gläsernen Aussichtsturm ein eindrucksvoller Rundblick auf die Bergkulisse vom Nationalpark Gedanken überzeugen wird.

 

Nationalpark Themenwege

> Auf den Spuren der Waldbahn am Hintergebirgs-Radweg
> Auf der Alm am Hengstpaß
> Wollgras, Alm und Wasserschwinde - Ebenforstalm
> Im Tal des Holzes - Weißenbachtal, Reichraming
> Naturerlebnisweg Wasser-Spuren im Bodinggraben bei Molln
> Erlebnisweg Natur-Spuren am Wurbauerkogel in Windischgarsten

 

Geführte Touren

> Vogelkundliche Wanderungen
> Bachaufwärts im Bodinggraben
> Erlebnis Steyrschlucht
> Botanische Wanderungen
> Auf der Alm
> Erlebnis Wurbauerkogel
> Geführte Radtouren
> Geologische Wanderungen

 

Spezial-Angebote

> Bei den Hirschen im Bodinggraben - Rotwildfütterung
> Geführte Höhlentouren
> Naturerlebnis mit Tieren: Birkhahnbalz, Gamsbrunft, Hirschbrunft
> FlussWandern auf der Enns – Naturkundliche Kanutour
> Kutschenfahrten
> Mit Schneeschuhen durch den Winterwald

 

Weitere Informationen

finden Sie unter www.kalkalpen.at

Quelle: www.kalkalpen.atQuelle: www.kalkalpen.atQuelle: www.kalkalpen.atQuelle: www.kalkalpen.atQuelle: www.kalkalpen.atQuelle: www.kalkalpen.at