Haydn-Haus in Eisenstadt


Joseph Haydn-Gasse 19
7000 Eisenstadt
Telefon: +43 (0)2682/7193900

office@haydnhaus.at
http://www.haydn-haus.at

Die Welt von Joseph Haydn in Eisenstadt zu entdecken, ist ein besonderes Erlebnis. Sehen, hören und fühlen - auf den Spuren des berühmten Komponisten. Bei einem Spaziergang durch die Haydn-Gasse fällt ein wunderschön erhaltenes Barockhaus - das sogenannte Haydn-Haus - auf. Joseph Haydn erwarb es 1776 als fürstlicher Kapellmeister am Esterházyschen Hof und bewohnte es 12 Jahre lang. Hier kann man sich von Musikgeschichte verzaubern lassen. Noch nach Jahrhunderten ist der Geist des großen Komponisten in seinem ehemaligen Wohnhaus zu spüren. Fast erwartet man, Haydn selbst im Wohnzimmer beim Komponieren zu entdecken.

"Zimmer und Küche" sind wie zu Zeiten Joseph Haydns eingerichtet. Das Haydn-Haus zeigt auch besondere Raritäten wie einen Hammerflügel von 1780 und den Orgeltisch aus der Bergkirche von 1797. Erst- und Frühdrucke seiner berühmtesten Werke wie z. B. des Oratoriums "Die Schöpfung" sowie Abbildungen und Büsten machen den Menschen Joseph Haydn und seine Musik hautnah erlebbar.

Jährliche Sonderausstellungen und Vorträge bzw. Künstlergespräche mit Schwerpunkten zum Leben und Schaffen von Joseph Haydn sowie weiterer Komponisten ergänzen die Dauerausstellung. Junge BesucherInnen begrüßt der Meister selbst. Sie sind seine speziellen Gäste. Bei eigenen Kinderführungen berichtet Joseph Haydn vom aufregenden Leben eines Musikstars der damaligen Zeit.