Museum am Kathreinkogel in Schiefling

Marktgemeindeamt Schiefling am Wörthersee
Pyramidenkogelstraße 150
9535 Schiefling am Wörthersee
Telefon: +43 (0)4274/2275

schiefling@ktn.gde.at
http://www.schiefling.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Markantester geografischer Punkt der Marktgemeinde Schiefling am Wörthersee ist der im westlichen Gemeindegebiet isoliert stehende, steile und baumbewachsene Kathreinkogel mit einer Höhe von 772 m. Auf dem geschichtsträchtigen Kogel wurde eine aus 1200 v. Chr. stammende Siedlung freigelegt und gilt derzeit als älteste ergrabene Siedlung im gesamten Ostalpenraum.

Die Funde erstrecken sich von der Jungsteinzeit über die Bronzezeit bis in die Spätantike. Ein – über einer Zisterne mit einem Fassungsvermögen von 80.000 Liter – errichtetes Museum bringt informativ viele Einzelheiten der vergangenen Zeit zu Tage.