Gailtaler Heimatmuseum im Schloss Möderndorf

Stadtgemeindeamt Hermagor-Pressegger See
Wulfeniaplatz 1
9620 Hermagor
Telefon: +43 (0)4282/2333-0

hermagor@ktn.gde.at
http://www.hermagor.at

Das Museum für Volkskultur - Schloss Möderndorf - spiegelt die Geschichte des mittleren Gailtales wider. Die Bausubstanz lässt mehrer Stilepochen erkennen. Urkundlich scheint der Name des Schlosses erstmals 1331 im Pfarrurbar von Hermagor auf.

Das Gailtaler Heimatmuseum hat sich zum Ziel gesetzt, den Menschen die Geschichte der Region in "greifbarer" Form nahezubringen und zu vermitteln. Der Förderungsverein als Träger unseres Museumsgedanken baut hierbei auf den Weitblick des Begründers der Sammlung, Georg Essl I. (1861-1940) und seines Sohnes KR Georg Essl II. (1906-1985) auf.

Im Schloss ist die heimatkundliche und kulturgeschichtliche bedeutsame Sammlung der Familie Essl - diese Familiensammlung Essl wurde von Georg Essl d. Ä. um die Jahrhundertwende begonnen - untergebracht. Ein bedeutsamer Teil des Museums ist der Darstellung des Handwerks gewidmet. Viele dieser ehemals bedeutenden Berufe werden heute nicht mehr ausgeübt.