Pongauer Heimatmuseum Schloss Goldegg


Hofmark 1
5622 Goldegg
Telefon: +43 (0)6415/20027

http://www.museum-goldegg.at

Goldegg liegt im Herzen des Landes Salzburg auf einem Hochplateau oberhalb des Salzachtales, eingebettet in eine liebliche Hügellangschaft am Ufer des gleichnamigen Moorsees. Der Ort wird wegen seiner begünstigten Lage oft von Kennern "Perle im Pongau" genannt.

Das Pongauer Heimatmuseum befindet sich im Schloss Goldegg. Die Herren von Goldekke errichteten im Jahr 1323 kleine Burg, die im 16. Jahrhundert zu ihrer jetzigen Größe ausgebaut wurde.

Die Exponate des Museums sind in themen- und stilorientierten Einheiten angeordnet. Man bekommt dadurch einen unmittelbaren Eindruck vom gesellschaftlichen und kulturellen Leben im früheren Pongau.

Die größten kunstgeschichtlichen Kostbarkeiten, der prachtvolle Rittersaal und die Kemenaten sind das ganze Jahr über im Rahmen der Führungen zu sehen.

Besonders sehenswert ist der Rittersaal des Schlosses, mit seiner aufwändigen Holzvertäfelung, die in Mittel-Europa einmalig ist. Auch die im Originalzustand erhaltenen Wohn- und Schlafgemächer, die Kemenaten sind sehr interessant.