Schloss Wolfsberg

Stadtgemeindeamt Wolfsberg
Rathausplatz 1
9400 Wolfsberg
Telefon: +43 (0)4352/537-0

stadt@wolfsberg.at
http://www.wolfsberg.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Das Wahrzeichen der Bezirkshauptstadt Wolfsberg bildet der im neugotischen Tudorstil gehaltene Prachtbau des Schlosses Wolfsberg. Bereits 1178 wurde Burg Wolfsberg erstmals urkundlich erwähnt und im Laufe der Jahrhunderte unter ihren verschiedenen Burgherren und wechselnden Besitzern - unter ihnen war auch Kaiserin Maria Theresia - mehrfach um- und ausgebaut.

Erst die Grafen Henckel von Donnersmarck gaben der Burg ihr jetziges unverwechselbares Aussehen. 1846 begannen unter Hugo I. massive Umbauarbeiten, die die einst trutzige Burg in ein Schloss im englischen Tudor-Stil verwandelten.

Heute ist Schloss Wolfsberg im Besitz der Kärntner Montanindustrie GmbH. Seit der Beendigung aufwändiger Renovierungsarbeiten stehen seine Prunkräume der Öffentlichkeit zur Verfügung.