Gasteiger Rundwanderweg in Landl

Gemeindeamt Landl
Kirchenlandl 64
8931 Landl
Telefon: +43 (0)3633/2201

gde@landl.gv.at
http://www.landl.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
PrintGastro

Ausgangs- und Zielpunkt: Bahnhof Großreifling

Gehzeit: etwa 6 Stunden

Bemerkung: Der Rundwanderweg entlang von Salza und Enns ist dem großartigen Wasserbaumeister Hans Gasteiger, Erbauer des Reiflinger Rechens und Treppelweges, gewidmet. Thementafeln entlang der gesamten Wanderung informieren über geschichtliche Ereignisse und weisen auf landschaftliche Besonderheiten hin.

Orientierungspunkte: Bahnhof Großreifling, Ennsbrücke, denkmalgeschützte Rechenreste, Anwesen Salzabauer, Karl-August-Steig (ein romantischer Naturpfad entlang der Salza), Obergams, zwei Bauernhöfe, bequemer Waldweg, Gehöft Gampmayer, Überquerung der Radstatthöhe, Waldweg auf die Sulza, Ganserfeld, Ganser Grotte, Bauernhof mit Sgraffitoverzierung, Hauptstraße, Ortskern Mooslandl, Steinwandweg durch Wald und Wiesen mit einigen Themenstationen, Pfad entlang der Enns, Bahnhof Großreifling