Kirche Wiedweg in Reichenau

Gemeindeamt Reichenau
Ebene Reichenau 80
9565 Reichenau
Telefon: +43 (0)4275/2180

reichenau@ktn.gde.at
http://www.reichenau.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Die Kirche Wiedweg ist die evangelische Pfarrkirche in Wiedweg, einem Ortsteil von Reichenau im Bezirk Feldkirchen in Kärnten.

Eine erste Kirche (Toleranzbethaus) wird 1787 erwähnt. Das heutige Gebäude stammt aus dem Jahr 1844 von Baumeister Simon Pirker aus Villach. In der Zeit nach Erlass des Protestantenpatents wurde 1868 eine Orgel und 1898 ein Turm errichtet. Das Turmerdgeschoss bildet mit seinen drei Arkadenöffnungen die Vorhalle für den westlichen Haupteingang. Das Langhaus ist durch Pilaster dreijochig gegliedert, die eine Flachtonne tragen. Den Altar schuf der Tischler Josef Wiedweger aus Unterzirkitzen im Stil eines Bauern-Rokoko.