Bleistätter Moor in Steindorf

Gemeindeamt Steindorf am Ossiacher See
10.-Oktober-Straße 1
9551 Bodensdorf
Telefon: +43 (0)4243/8383-0

steindorf.direktion@ktn.gde.at
http://www.steindorf.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Mit einer Gesamtfläche von ca. 627 Hektar grenzt das durch einen Damm abgeschlossene Bleistätter Moor, direkt an den Ossiacher See. Im nördlichen Teil weist das Moor typische saure und geringwertige Gräser auf wobei der südliche Teil mit Heidekraut, Birken und Strauchgewächsen überzogen ist.

Im Laufe der Jahre wurde das Moor trocken gelegt um die ehemals versumpften Flächen der Landwirtschaft zur Verfügung zu stellen. Diese moderne und intensive Nutzung belastete auch über Jahre hinweg den Ossiacher See wodurch es zu einer vermehrten Algenbildung im See kam. In den letzten Jahren wurde durch Pumparbeiten der belastende Schlamm aus dem See entfernt um die Algenbildung nachhaltig zu reduzieren.

Das angrenzende Naturschutzgebiet „Tiebelmündung“ bietet der bunten Fauna und Flora einen ganz besonderen Lebensraum. Zum Beispiel können von den Aussichtstürmen im Naturschutzgebiet die verschiedensten und teilweise unter Naturschutz stehenden, geschützten Vogelarten entdeckt werden.