Kaiserlicher Stall in Grundlsee

Infobüro Grundlsee
Mosern 25
8993 Grundlsee
Telefon: +43 (0)3622/8666
Fax: +43 (0)3622/8666-4

info.grundlsee@ausseerland.at
http://www.grundlsee.at
Der "Kaiserliche Stall" ist das einzige denkmalgeschützte Gebäude in Grundlsee. Sein Name erinnert an die Zeit, als das Fischmeistergütl in Mosern noch "Kaiserlich-Hohes Forstärar" war. Schon 1568 stand an der "vorderen Clausen" das Fischmeisterhaus, das noch heute bestehende Forsthaus (Mosern 19). Dazu gehörten neben Anger und Wiesen ein Stadl und ein Reitstall, einer davon ist der "Kaiserliche Stall". Nach einer bewegten Vergangenheit kaufte schließlich 1987 die Gemeinde Grundlsee den Kaiserlichen Stall von den Bundesforsten. 1992 pachtete die "Kulturelle Arbeitsgemeinschaft Grundlsee" den Stall und veranstaltet seither alljährlich während der Sommermonate verschiedene Ausstellungen.