Wasserfälle im Seebachtal in Mallnitz

Gemeindeamt Mallnitz
Mallnitz 11
9822 Mallnitz
Telefon: +43 (0)4784/255-0

gemeinde@mallnitz.at
http://www.mallnitz.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Das Seebachtal ist ein idyllisches Hochgebirgstal bei Mallnitz in Kärnten. Das Tal liegt in den Hohen Tauern, unterhalb der Ankogelgruppe mit den Dreitausendern Ankogel, Säuleck und Hochalmspitze. Von den Bergen braust das Wasser über zahlreiche Wasserfälle ins Seebachtal. Die schönsten Wasserfälle sind hier die Trombachfälle.

Das Seebachtal wird vom Seebach durchflossen. Am Eingang des Tals befinder sich der Stappitzer See. Der Stappitzer See im Naturpark Hohe Tauern ist ein Naturdenkmal und steht unter besonderem Schutz. Baden ist hier verboten. Es handelt sich um einen Steppensee, an dem zahlreiche Gruppen von Zugvögeln Rast machen. Vom Stappitzersee bis zur Schwussnerhütte führt der Naturlehrweg Seebachtal.

Das Seebachtal ist auch ein Wildschutzgebiet, in dem Fotosafaris mit Nationalparkrangern abgehalten werden. Am Eingang des Seebachtales, nahe dem Parkplatz der Ankogelbahn ist ein großer Abenteuerspielplatz für Kinder angelegt. Hier ist der Seebach sehr breit und das klare Wasser lädt zum Plantschen ein. In der nahegelegenen Raineralm wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt.