Groppensteinschlucht in Obervellach

Marktgemeindeamt Obervellach
Obervellach 21
9821 Obervellach
Telefon: +43 (0)4782/2211

obervellach@ktn.gde.at
http://www.obervellach.gv.at

Wer sich von Obervellach aus, ausgestattet mit festem Schuhwerk, auf den Weg durch die Groppensteinschlucht macht, dem eröffnet sich ein Naturschauspiel für alle Sinne: Tosend der Mallnitzbach, beeindruckende Wasserfälle, Kolken, frische und gehaltvolle Luft, und kristallklares Wasser – so begrüßt die Groppensteinschlucht ihre Besucher.

Genusswandern vom 5-sinnigen weisen Haupt bis zum Groppensteinfall
Bereits am Eingang zur Schlucht sendet das 5-sinnige weise Haupt einen Gruß an den Besucher – eine Einladung, den Weg mit allen Sinnen zu genießen. Über Brücken und Steige, durch Fichten- und Lärchenwald, vorbei an Wasserfällen, Stromschnellen und bizarren Felsen führt der erste Teil des Schluchtenweges. Am Groppensteinfall schließlich demonstriert Mutter Natur ihre geballte Kraft und Schönheit: Aus 30 Metern Höhe stürzt das Wasser schäumend in die Tiefe.

Der neue Steig mit spektakulärem Ausblick auf den Zeichnerfall
Besonders spektakulär ist der neu ausgebaute Teil des Schluchtenwegs, der seit Juli 2011 auch den Zechnerfall erschließt. Aufwendige Holz- und Stahlkonstruktionen, die direkt an die steilen Felswände montiert sind, ermöglichen einen angenehmen Aufstieg. Die Aussichtsplattform direkt beim Zechnerfall offenbart faszinierende Blicke auf den Wasserfall und lädt zum Staunen und Verweilen ein.