Kriegerdenkmal Stall

Gemeindeamt Stall
Stall 6
9832 Stall
Telefon: +43 (0)4823/8100

stall@ktn.gde.at
http://www.gemeinde-stall.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Das Kriegerdenkmal in der Gemeinde Stall befindet sich südlich der Pfarrkirche, wurde von Lorenz Fercher aus Rangersdorf geschaffen und am 7.5.1922 anlässlich eines Sängerjubiläums eingeweiht.

Wenn Sie dieses näher betrachten, werden Sie merken, dass das gesamte Denkmal aus einem Stück - und zwar einem Granitblock - geschaffen wurde. Dieser stammt aus dem Wöllatal und musste mit 16 Pferden an die jetzige Stelle gebracht werden. Das Denkmal ist den Gefallenen beider Weltkriege gewidmet.