Bürgerhaus Arnoldstein

Marktgemeindeamt Arnoldstein
Gemeindeplatz 4
9601 Arnoldstein
Telefon: +43 (0)4255/2260-0

arnoldstein@ktn.gde.at
http://www.arnoldstein.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Das Bürgerhaus in Arnoldstein wurde vom Geschlecht der Pfanngauer im 15. Jahrhundert erbaut (archiviertes Wappen in der Eingangshalle), später mitsamt des 350 Hektar großen Besitzes ans Kloster verkauft, diente es diesem als Wirtschaftsgebäude. Im 16. Jh. fand in den bis heute unveränderten Räumen ein Hexenprozeß statt.

In der Folge Mauth- und Wirtshaus vulgo Mauthner oder Post (Pferdewechselstation an der Handelsstraße nach dem Süden). Geburtshaus des ersten freien gewählten Bürgermeisters der Marktgemeinde Arnoldstein, Josef Anton Fischer (Amtszeit: 1850-1858). Das Gebäude ist nur von außen zu besichtigen!