Kirche Maria Siebenbrünn in Arnoldstein

Marktgemeindeamt Arnoldstein
Gemeindeplatz 4
9601 Arnoldstein
Telefon: +43 (0)4255/2260-0

arnoldstein@ktn.gde.at
http://www.arnoldstein.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Der heutige Kirchenbau der Filialkirche Maria Siebenbrünn in Arnoldstein mit dem hölzernen Dachreiter und einer reichen malerischen Ausstattung des Innenraumes aus der Barockzeit stammt aus dem 15. Jahrhundert. Bereits viel früher als die Kapelle wird dieser Ort vor allem im Zusammenhang mit seinen heilkräftigen Quellen erwähnt.

Wie der Name schon sagt, sind es sieben Quellen, die direkt unter der Kirche entspringen. Das Quellwasser, das inzwischen gefasst wurde und einen Teil der Ortschaft Radendorf versorgt, tritt heute einige Meter nördlich der Kirche zum Vorschein.