Kirche St. Augustin in Rosegg

Marktgemeindeamt Rosegg
Schlossallee 2
9232 Rosegg
Telefon: +43 (0)4274/2712-0

rosegg@ktn.gde.at
http://www.rosegg.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Die Filialkirche St. Augustin in der Gemeinde Rosegg wurde laut einer Inschrift an der Westwand in den Franzosenkriegen des Jahres 1813 verwüstet. Im Jahr 1856 wurde sie vom Grund auf restauriert und ausgeschmückt. Ein Brand 1883 machte jedoch eine erneute Renovierung im Jahr 1888 notwendig.

Das Kirchlein ist eigentlich eine einfach Kapelle mit leicht eingezogenem halbkreisförmigen, mit zwei Strebepfeilern versehenen, Chor. Der westliche hölzerne Dachreiter weist einen Spitzgiebelhelm auf. Über den mit einem geraden Sturz versehen Westportal befindet sich ein Halbkreis- sowie ein Spitzbogenfenster. Das Dach ist mit Schindeln bedeckt. Das vierjochige, durch Pilaster gegliederte Langhaus mündet in den mit einer Flachdecke versehen Chor. Am Westende des Langhauses befindet sich eine hölzerne Empore. Die barockisierende Inneneinrichtung ist sehr einfach gestaltet.