Kirche Feistritz in Paternion

Marktgemeindeamt Paternion
Hauptstraße 83
9711 Paternion
Telefon: +43 (0)4245/2888

paternion@ktn.gde.at
http://www.paternion.gv.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Die katholische Pfarrkirche St. Georg in Feistritz an der Drau in der Gemeinde Paternion wird erstmals 1169 urkundlich erwähnt. Sie liegt am nordwestlichen Ortsrand von Feistritz. Der stattliche Bau stammt aus dem 15. Jahrhundert. Der Turm hat einen barocken Zwiebelturm mit Segmentgiebeln und Laternchen. Zwei barocke Fenster befinden sich im Langhaus. Die Spitzbögen, der Triumphbogen sowie der Aufgang zur Empore sind spätgotisch.

Der Hauptaltar ist zweigeschossig mit Säulenarchitektur aus dem späten 17. Jahrhundert, in dessen Mitte befindet sich der Heilige Georg, rechts und links von ihm stehen die Heiligen Paulus und Petrus. Im Obergeschoss ist die Marienkrönung zu sehen, darüber Engel. Am linken Seitenaltar befindet sich die Marienstatue aus dem Jahre 1951, ein Werk des Künstlers und Bildhauers Conrad Campidell. Rechter Seitenaltar, Anfang des 18. Jahrhunderts, Mittelbild: Hl. Josef führt den Jesusknaben. Aufsatzbild: Heiliger Florian.

Bei der Generalsanierung 1999 wurden viele Fresken freigelegt. Besonders eindrucksvoll: Christi Himmelfahrt und die "Glorifizierung des Heiligen Georg". Die Bilder werden von Engeln, die die Marterwerkzeuge Christi tragen, umrahmt.