Fischerkirche Rust

Stadtgemeindeamt Rust
Conradplatz 1
7071 Rust
Telefon: +43 (0)2685/202

post@rust.bgld.gv.at
http://www.rust.at

Zu diesem Angebot haben wir leider noch kein Foto!

Sollten Sie eines haben, ersuchen wir Sie uns dieses kostenlos zur Verfügung zu stellen. Das Foto wird ausschließlich für diese Präsentation verwendet. Es bleiben sämtliche Rechte bei Ihnen und als Fotoquelle wird der von Ihnen angegebene Name angezeigt. Das Foto bitte an folgende Adresse senden: office@freizeitinfo.at
Print

Die Fischerkirche ist der kunst- und kulturgeschichtlich wertvollste Bau der Freistadt Rust. Die gotische Kirche ist von einer Wehrmauer umgeben. Die einzelnen Bauteile stammen aus dem 12. bis 16. Jh.

Im Inneren der Kirche befindet sich eine Marienkapelle mit gotischen Fresken aus dem 13. Jh. sowie ein spätgotischer „Dreiheiligenaltar“, die älteste Orgel des Burgenlandes, eine barocke Säule mit einer holzgeschnitzten Madonnenstatue (15.Jh.), das gotische Sakramentshäuschen und die alten Grabsteine und Fresken, die von der romanischen über die frühgotische bis zur spätgotischen Zeit reichen.