Fassbinderei und Weinbaumuseum in Straß im Straßertale


Langenloiser Straße 199
3491 Straß im Straßertale
Telefon: +43 (0)2735/3900

gemeinde.strass@aon.at
http://www.strassertal.at

Als die Nachfrage an Holzfässern sank, schloss die Familie Schmid ihren Betrieb und vermachte ihn der Marktgemeinde Straß im Straßertale, die dort das heutige Museum für Fassbinderei und Weinbau einrichtete.

Hier können Sie unter dem Motto „Von der Rebe bis ins Glas“ dem Produkt Wein vom Rebstock bis hin zu seiner Verarbeitung nachspüren und auf fast 4000 m² alles Wissenswerte rund um die Weinkultur erfahren.

Das Weinbau- und Fassbindereimuseum Straß im Straßertale ist ein Mitglied der NiederösterreichCard.

Booking.com

Öffnungszeiten und Führungen

Anfang April bis Mitte Dezember
Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils 13:00 - 19:00 Uhr
Freitag und Samstag jeweils 10:00 - 22:00 Uhr
Sonntag und Feiertag jeweils 10:00 - 18:00 Uhr

Führungen sind nach telefonischer Vereinbarung bei der Marktgemeinde Straß im Straßertale möglich.

 

Weinbaumuseum und Vinothek

Im Weinbaumuseum sehen Sie diverse Geräte und Werkzeugen aus der Zeit vor der Mechanisierung.

In der angeschlossenen Vinothek „Weinkontraste“ stehen die Weine aus dem Straßertal zu Verkostung und Verkauf bereit.

 

Fassbinderei

In der ehemaligen Werkstätte der Fassbinderfamilie Schmid wird auch die Fasserzeugung Schritt für Schritt vorgestellt. Die Werkstätte selbst wurde in ihrem ehemaligen Zustand belassen, „als hätte der Meister die Werkstätte nur für einen Augenblick verlassen“. Sehenswert ist auch der Ausfeuerstadl mit Bindereiprodukten.

Bei geführten Rundgängen kann man auch die Säge, ein Venetianergatter, in Funktion beobachten.

 

Schauweingarten

Im Schauweingarten sind typische Weinsorten des Straßertals mit Hoch- und Stockkultur zu sehen.

 

Museumsrundwanderweg

Dieser ca. 6,5 Kilometer lange Rundwanderweg führt zu allen Museen in der Marktgemeinde Straß. Dabei starten Sie beim Fassbinder und Weinbaumuseum und kommen dann zum Feuerwehrmuseum, Germanischen Gehöft, Fossilienschauraum und Fossiliengrube Obernholz. Für die Wanderung sollten Sie sich etwa 2 Stunden Zeit nehmen.

Falls Sie keine Wanderung wollen oder diese nicht möglich ist, wäre neben einem Besuch vom Fassbinderei und Weinbaumuseum eine Besichtigung vom Germanischen Gehöft, Freilichtmuseum Elsarn zu empfehlen.

 

Germanischen Gehöft, Freilichtmuseum Elsarn

Ruhig gelegen im Straßertale liegt das Freilichtmuseum Germanisches Gehöft Elsarn, welches die Besucher/innen in die Welt der Germanen entführt. Zu sehen gibt es die originalgetreue Rekonstruktion eines Gehöftes aus der römischen Kaiserzeit mit germanischem Nutzgarten und den wichtigsten Bäumen und Nutzpflanzen. Im Schauraum sind Originalfunde aus dieser Zeit ausgestellt.

Für Gruppen ab zehn Personen werden Führungen angeboten. Auf Wunsch kann bei diesen Führungen auch Brot gebacken und mit einem Bogen geschossen werden.

Neu: Es wurde eine Smartphone-App entwickelt, mit der bei jeder Hütte ein virtueller Einblick in das damalige Leben gegeben wird.

 

Informationen zur Marktgemeinde Straß im Straßertale

In der Weinbaugemeinde Straß im Straßertale nahe Krems bewirtschaften etwa 200 Weinbaubetriebe eine Fläche von ca. 570 ha Weingartenfläche. Hauptsorte ist der Grüne Veltliner, der Rotweinanteil ist in den letzten Jahren jedoch auf über 15 % gestiegen.

Straßer Qualitätsweine haben im In- und Ausland viele Goldmedaillen und Auszeichnungen bei Weinmessen erreicht und so ist die Weinbaugemeinde Straß nun schon seit Jahrzehnten Österreichs höchstprämierte Weinbaugemeinde.

Im landschaftlich schönen Straßertale haben Sie als Besucher/in viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung und zahlreiche Heurigen laden zur gemütlichen Einkehr.

 

Eintrittspreise und weitere Informationen

finden Sie unter www.strassertal.at

Quelle: www.strassertal.atQuelle: www.strassertal.atQuelle: www.strassertal.atQuelle: Marktgemeindeamt Straß im StraßertaleQuelle: www.strassertal.atQuelle: www.strassertal.atQuelle: www.strassertal.at